Natural Mojo - Was steckt wirklich hinter dem Hype?

 Jeder kennt es... Natural Mojo.

Die zur Zeit wahrscheinlich meist gehypte Marke im Netz.
Jeder Blogger bzw. jede Bloggerin mit einer guten Reichweite hat zumindest einmal den Namen der Marke erwähnt. 
Doch was steckt wirklich hinter den angeblichen 'Wundermitteln'? 

 & Nein, hierbei handelt es sich um keine Produktplatzierung oder Sponsoring.


Natural Mojo ist ein Unternehmen, welches Nahrungsergänzungsmittel und Mahlzeitenersatz-Produkte anbietet.
Die sogenannten 'Superfoods' sollen aufgrund ihrer verschiedenen Inhaltsstoffe z. B. als Energielieferant dienen und bei der Gewichtsreduzierung und beim Muskelaufbau unterstützend wirken. Alle Produkte sollen auf natürlicher Basis hergestellt worden sein und sind größtenteils sowohl vegan als auch gluten- und laktosefrei. 


 

Ich habe mir damals aus der Daily Greens Serie das Produkt 'Choco Dream' bestellt und muss sagen, dass das Produkt an sich äußerst zufriedenstellend war, jedoch nur in Sachen Geschmack! 

Der Ersatz für herkömmlichen Kakao unterscheidet sich nicht nur bei den Inhaltsstoffen fatal, sondern ist auch geschmacklich ist um einiges voraus. 
Dadurch, dass Choco Dream nicht allzu süß ist liegt er ziemlich gut im Magen und hat zudem einen sättigenden Effekt. 
Die Tatsache, dass sich das Pulver jedoch ziemlich schlecht mit Flüssigkeiten mischen lässt, ohne zahlreiche Klumpen zu hinterlassen, ist in meinen Augen ein kleines Manko. Aber mit Hilfe eines Mixers ist selbst dieses Problem behoben und führt zu einem cremigen Ergebnis.

 

Der versprochene Nebeneffekt sich besser zu fühlen ist meines Erachtens nicht eingetreten, sprich  die Natural Mojo's These:

 

'Jedes Superfood hat auf ganz natürlich Weise seine eigene Superkraft:Sie spenden Vitalität, hellen die Stimmung auf und erhöhen die Empfänglichkeit für Glückshormone im Gehirn.'

 

... ist ziemlich weit herbeigeführt, aber Hey, es klingt ja ansprechend!

 

 

 Als nächstes möchte ich Euch die Goji Beeren vorstellen, wozu es allerdings nicht all zu viel zu sagen gibt, außer: Finger weg! 
Möglicherweise liegt es an mir, dass ich mich mit dem Geschmack dieser kleinen Teilchen keineswegs anfreunden kann, oder hinter dem ganzen steckt einfach nur eine billige Marketingstrategie. 

 

Dieses angebliche 'Wundermittel' kann ich leider wirklich nicht schön reden, da es geschmacklich ein absoluter Reinfall ist. 

Aber irgendjemanden wird es wohl schmecken, auch wenn es schwer vorstellbar ist.

 


 

Ich persönlich habe mich dazu entschlossen kein weiteres Mal bei Natural Mojo zu bestellen. 

Das Einzige, was ich mir erneut zugelegt hätte wäre das Produkt 'Choco Dream', da es mich geschmacklich total überzeugt hat. Da das Unternehmen die Preise innerhalb der letzten Monate jedoch um das Ganze verdoppelt hat, ist es mir das nicht wert. 
Der Kakao hatte damals um die 15€ gekostet, was meines Erachtens nach schon ein stolzer Preis war, und liegt derzeit bei ganzen 24,99€.

 

Jetzt mal unter uns... Die Marketingstrategie dahinter ist raffiniert. 
Zuerst stellt das Unternehmen zahlreichen Bloggern die Produkte zu Verfügung, welche zudem noch mit Hilfe von Rabattcodes guten Gewinn dabei rausschlagen und verdoppeln die Preise nach ca. einem Jahr um das Doppelte. 

Ich finde es traurig zu sehen, dass sich so viele Menschen darauf einlassen ihre Leser bzw. Follower zu verblenden.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob er mit den Produkten zufrieden ist oder nicht, aber meines Erachtens nach handelt es sich hierbei einzig und allein um Geldmacherei. 

Mir hat dies wiedermal gezeigt, dass es in der heutigen Welt der Social Media viel zu schwierig ist auf die richtigen Erfahrungen zu hören..

Ich meine wie soll man herausfinden was wahr und was falsch ist, wenn tausende von Bloggern ein Produkt so heilig sprechen, wobei sie dabei einzig und allein an ihren eigenen Profit denken?

 

Lasst Euch nicht von all den Versprechen im Internet blenden und investiert Euer Geld in sinnvolle Dinge, die Euch mehr bringen als ein leeres Versprechen. 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Bea (Dienstag, 25 Juli 2017 00:39)

    Vielen Dank für die ehrliche Review! Die Preiserhöhung ist schon krass und grenzt schon fast an wucher. Ich persönlich finde so etwas ein bisschen unverschämt.
    Ganz liebe Grüße
    Bea

  • #2

    Jana Kalea (Dienstag, 25 Juli 2017 01:14)

    DANKE für diesen Beitrag. Ich muss vorweg sagen, dass ich mich weder mit Natural Mojo, noch mit den Produkten beschäftigt habe und das aus genau dem Grund, den du ansprichst. Gerade die Marken, die plötzlich von ALLEN Bloggern gehyped werden sind oft nur heiße Luft. Und bei Superfoods bin ich grundsätzlich etwas vorsichtig. Für sowas gehe ich lieber ins Reformhaus. Das ist zwar nichtmal annähernd so cool wie die Instagram Trends, die Inhaltsstoffe sind aber oft die selben (oder eben besser).

    Liebe Grüße
    Jana
    www.comfort-zone.net

  • #3

    Jana (Dienstag, 25 Juli 2017 10:30)

    Schön mal eine ehrliche Review zu lesen! Ich sehe das genauso wie du, es geht vielen Bloggern nur noch um Profit, dabei war doch eigentlich mal der Sinn eines Blogs persönliche Meinungen öffentlich zu Produkten zu machen.
    Sponsoring ist sicherlich toll, aber verhilft mehr dem Blogger und dem Unternehmen selbst, als Menschen, die sich für ein bestimmtes Produkt interessieren und Erfahrungsberichte lesen wollen. Naja so scheint es momentan aber zu sein.

    Liebe Grüße
    Jana von http://rosegoldelectra.wordpress.com

  • #4

    Anja S. (Dienstag, 25 Juli 2017 19:55)

    Danke für Deine Ehrlichkeit. Diese Preiserhöhung ist wirklich nicht zu rechtfertigen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • #5

    Orange Diamond Blog (Dienstag, 25 Juli 2017 22:13)

    Es ist schon erschreckend wie gut manche Produkte vermarktet werden. Ich vergleiche sehr viel und habe einiges in doppelter Menge für den gleichen Preis bekommen.
    Dane für deine ehrliche Vorstellung!

    LG, Alex.

  • #6

    Andrea (Mittwoch, 26 Juli 2017 13:13)

    Ich habe die Produkte auch mal testen dürfen und fand sie echt nicht schlecht, aber die hohen Preise würden mich auch abschrecken es zu kaufen.

  • #7

    Michelle Früh (Freitag, 28 Juli 2017 10:15)

    Du hast schon recht. Eigentlich sollte man doch etwas von Meinungen und Tests haben.
    Deshalb gibt es doch auch die Blogger. Nicht nur für die Inspiration auch für Erfahrungen und Tipps. Aber leider verkaufen viele ihre Meinung und sind nicht mehr ehrlich. Sehr schade
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • #8

    Minni (Freitag, 28 Juli 2017 10:40)

    Ich stimme dir vollkommen zu und danke dir für den Test!
    Da ich selbst im Marketing tätig bin weiß ich leider genau wie gerne man die Kunden in seinen Bann zieht mit tollen versprechen oder Ideen.. Ich finde es gut das es Erfahrungsberichte gibt und vor allem aber genügend Menschen die ihre Erfahrungen mit anderen teilen! Denn meiner Meinung nach sollte ein Produkt mit seinen zufriedenen Kunden werben und nicht mit leeren Versrpechen!

  • #9

    Jil (Freitag, 28 Juli 2017 16:38)

    Liebe Malin, super, dass du es auch mal von der anderen Seite betrachtest und diesen super ehrlichen Post gepostet hast - echt Wahnsinn, dass sie so krass die Preise erhöhen... Bin gespannt, wie sich der Hype um die Marke weiter entwickelt. Ich selbst habe sie noch nicht getestet...

  • #10

    Rebecca (Freitag, 28 Juli 2017 19:16)

    Oh wow, mal ein ganz anderer Beitrag. :-) Ich halte auch nicht viel von solchen Produkten. Ich setze da lieber auf regionale Produkte. Die sind genau so gut. :-)

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • #11

    Liebe was ist (Samstag, 29 Juli 2017)

    liebe Malin,
    ich muss zugeben, dass ich vom Natural Mojo noch nichts gehört habe, aber natürlich kenne ich auch Super Foods! gerade zum Frühstück finde ich die einen tollen Start in den Tag!

    komm gut ins Wochenende,
    ❤ Tina von <a href="http://liebewasist.com/" rel="nofollow"> Liebe was ist</a>
    Liebe was ist <a href="https://www.instagram.com/liebewasist/" rel="nofollow"> auf Instagram</a>

  • #12

    Shades of Ivory (Samstag, 29 Juli 2017 14:11)

    Wow, die Preiserhöhung ist ja wirklich heftig. Preiserhöhungen sind ja keine Seltenheit mehr und vielleicht noch zu vertreten, aber gleich um das Doppelte?
    Ich hatte die Produkte damals auch bekommen und gerade mal nachgesehen, ich glaube, da ist der Preis noch ähnlich.
    Ich bin letztendlich zu dem Entschluss gekommen, dass diese ganze Superfoodsache einfach übertrieben ist. Ich denke, regionale Produkte sind ähnlich gut, auch wenn ich ab und an ganz gerne Chiasamen verwende.
    Schöner und ehrlicher Beitrag.

  • #13

    Jimena (Sonntag, 30 Juli 2017 16:53)

    Sehr schöner und interessanter Beitrag, vielen Dank für deine ehrliche Meinung!

    Liebe Grüße
    Jimena

  • #14

    Sassi (Montag, 31 Juli 2017 16:23)

    Oh man wie schade... ich hatte auch überlegt die Produkte zu testen , aber nach diesem Berichtende ich das wohl eher lassen. Ich finde es wirklich dreist, das innerhalb eines Jahres die Preise verdoppelt wurden...
    Ich hoffe wir sehen uns ganz bald mal wieder auf vielen weitere coole Event ;)
    Hab einen wunderschönen Start in die Woche. <3
    Liebste Grüße,
    <a href="https://besassique.com">Sassi</a>